Energieausweis und EnEV 2009

.

GebäudeEnergieGesetz - GEG - löst EnEV, EnEG und EEWärmeG ab!

   Home + Aktuell
   Neu: GEG 2018
   · Suchen + finden
 
· Nachrichten
 
· Hintergründe
 
· GEG-Entwürfe
 
· Gesetzestext
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz

GEG Gebäudeenergiegesetz kommt!

GebäudeEnergieGesetz - neues GEG kommt 2018?

Der Bund führt die noch parallel laufenden Regeln zusammen: Energieeinsparungsgesetz (EnEG), Energieeinsparverordnung (EnEV) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG). Auslöser war u. a. die EU-Gebäuderichtlinie (2010). Sie fordert den Niedrigstenergie-Standard für Neubauten: ab 2019 für öffentliche und ab 2021 für privatwirtschaftliche Gebäude.


Aktuell: 

+ GebäudeEnergieGesetz kommt! Antworten auf 5 häufige Fragen - Wer heute plant oder baut muss auch die geltende Energieeinsparverordnung (EnEV) beachten. Diese wird zurzeit wieder novelliert. Lesen Sie die Antworten zu den folgenden Fragen: Warum ändert sich die EnEV schon wieder? Wie wird der Niedrigstenergie-Standard eingeführt? Wie ist das neue GebäudeEnergieGesetz (GEG) aufgebaut? Für welche Bauvorhaben wird es gelten? Wie ist der aktuelle Stand und wie geht es weiter?
|
Gebäudeenergiegesetz GEG 2018: Was kommt wann?

+ Klimaschutz erfordert Wärmewende - Um das Klimaschutzabkommen von Paris umzusetzen, müsse Deutschland seinen hohen Energieverbrauch in vielen alten Gebäuden deutlich reduzieren. Die Bundesregierung müsse dafür auch ordnungspolitische Maßnahmen ergreifen betonte Ministerialdirektor Helmfried Meinel, Amtschef des Umweltministeriums Baden-Württemberg, in Berlin.

+ GEG-Entwurf in der Diskussion: Stellungnahmen der betroffenen Verbände - Wie erwartet, hat der Entwurf für das kommende GebäudeEnergieGesetz GEG 2018 vielfältige Reaktionen ausgelöst. Gilt es doch diesmal das gesamte Energieeinsparrecht für Gebäude sowie den Einsatz erneuerbarer Energien neu aufzustellen. Im Vorfeld der Abstimmung im Bundeskabinett diskutieren nun die politischen Fraktionen über etliche GEG-Aspekte. Lesen Sie in EnEV-online wie sich die Wirtschafts-Verbände und Organisationen zum GEG-Entwurf positionieren.
|
GEG-Entwurf: Positionen der betroffenen Verbände
| GEG: Referentenentwurf in Html-Format

+ EnEV-online Interview mit Staatssekretär Gunther Adler, BMUB - Die zuständigen Bundesministerien haben den Entwurf für das GebäudeEnergieGesetz (GEG) fertig gestellt. Welche Ziele wollen sie damit erreichen? Für welche Gebäude definiert der Entwurf den Niedrigstenergie-Standard? Wie wird die Wirtschaftlichkeit gewahrt? Verteuert das GEG das Bauen? Wie sehen die weiteren Schritte aus? Baustaatssekretär Gunter Adler, BMUB, antwortet im Video-Interview.
|
Video-Interview mit Staatssekretär G. Adler, BMUB

+ Kommentar: Aufgeschoben ist nicht ... Kabinett verschiebt Abstimmung zum GEG-Entwurf. Laut Zeitplan sollte das Bundeskabinett am 15. März 2017 über den Entwurf für das GebäudeEnergieGesetz abstimmen, den die zuständigen Bundesministerien ausgearbeitet haben. Doch wegen Einwänden der CDU/CSU Bundestags-Fraktion wurde das Vorhaben verschoben. Was bemängeln die Kritiker am Entwurf und wie kommentieren das Bundesbauministerium und die politischen Kreise?
|
Kommentar: GEG: Aufgeschoben ist nicht ...

+ Auf dem Weg zum Gebäudeenergiegesetz (GEG 2018)
GEG: Struktur und Texte auf einen Blick.
Die drei energiesparrechtlichen Regelwerke für Gebäude - EnEG, EnEV und EEWärmeG - vereinfachen und zusammenführen! So lautete eines der Ziele des neuen GebäudeEnergieGesetzes (GEG). Der Entwurf dafür umfasst 114 Paragraphen. Wie ist das neue Gesetz inhaltlich strukturiert und im Detail aufgebaut? In EnEV-online erfassen Sie die Struktur mit einem Blick und können die Texte auf Klick lesen.
|
GEG-Referentenentwurf als Html-Version

Aufzählung

GEG 2018: Warum ändert sich die EnEV schon wieder?

Aufzählung

GebäudeEnergieGesetz: Referentenentwurf als Html

Aufzählung

GebäudeEnergieGesetz: Referentenentwurf als Pdf

Aufzählung

GebäudeEnergieGesetz: Positionen der Verbände

Aufzählung

GebäudeEnergieGesetz: Hintergründe

zum Anfang der Seite

Update

Aufzählung

Kostenlosen EnEV-Newsletter abonnieren

zum Anfang der Seite

Energieausweis + EnEV: Praxishilfen bestellen


   
Wichtige Hinweise: Wir haben diese Informationen nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt, dennoch können sich Fehler ergeben haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben und Hinweise ohne jegliche Gewähr erfolgen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen.

| Suchen + finden  |  Nachrichten  |  Hintergründe  GEG-Entwürfe  GEG-Gesetzestext  Kontakt

.

.

 EnEV-online Start

| neu: GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011 | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2017 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart